Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
@ Schreiben Sie uns Anfahrt Anfahrt Telefon 0761 / 201-1850

Aktuelles

Ja zum Haus des Jugendrechts in Freiburg
24
November 2022
Ja zum Haus des Jugendrechts in Freiburg
Schon vor sieben Jahren hat die Fraktion der FREIEN WÄHLER sich mit einer Anfrage an den damaligen Oberbürgermeister gewandt, um auf die Notwendigkeit eines Haus des Jugendrechts für Freiburg hinzuweisen, die es auch damals schon erfolgreich in anderen Städten gab. Leider war die Antwort seinerzeit eine ablehnende. Umso mehr freut es die FREIEN WÄHLER, dass es nun so aussieht, als würde Freiburg eine solche Einrichtung bekommen. In einem Schreiben wir dem Oberbürgermeister sowie dem Polizeipräsidenten unsere volle Unterstützung für die Implementierung einer solchen zentralen Einrichtung zugesagt.
Fußball oder Kulturareal - das ist die Frage
09
November 2022
Fußball oder Kulturareal - das ist die Frage
Für Verwunderung hat beim Freiburger FC e.V. (FFC) jüngst ein Artikel in der Badischen Zeitung gesorgt. Hierin war zu lesen, dass die Stadt prüfen will, ob auf dem Gelände neben dem FFC ein Kulturareal entstehen kann. Jedoch meldet der FFC dieses Gelände für sich an, da der Verein dringend weitere Trainingsplätze benötigt. Dies ist in Hinblick auf die schon jetzt überlasteten Plätze auch durchaus nachvollziehbar.
Wir haben daher bei der Verwaltung nachgefragt, was es damit auf sich hat.
FSB 2030 - keine solide Finanzplanung
14
Oktober 2022
FSB 2030 - keine solide Finanzplanung
Am kommenden Dienstag, 18. Oktober 2022, soll der Gemeinderat in seiner Sitzung die Finanz- und Liquiditätsplanung des Projekts "FSB 2030" beschließen. Für die FREIEN WÄHLER ist es jedoch unverantwortlich ein derartiges Projekt, welches ein Investitionsvolumen von 785 Millionen Euro umfasst, zu verabschieden, ohne den Dopelhaushalt 2023/2024 zu kennen. Daher haben wir einen Absetzungsantrag gestellt, verbunden mit der Bitte, dass die Planung bis zur Wiedereinbringung neu berechnet werden muss, da sie nicht mit den aktuellen Krediten erstellt wurde.
Mit oder ohne Fleisch? Das soll jeder selbst entscheiden
12
Oktober 2022
Mit oder ohne Fleisch? Das soll jeder selbst entscheiden
Ausgewogen und Gesund soll das Essen an städtischen Grundschulen und Kitas sein, daran besteht kein Zweifel. Jedoch gehört nach Meinung der Freien Wähler dazu auch Fleisch und Fisch. Doch geht es nach der Verwaltung, so soll ab dem Schuljahr 2023/2024 in den genannten Einrichtungen nur noch ein Menü angeboten werden: Und zwar ein vegetarisches. Wir finden, das geht zu weit. Jedem Kind sollte auch weiterhin die Wahlmöglichkeit seines Mittagsessen bleiben. Daher haben wir einen Absetzungsantrag des Tagesordnungpunktes "Schulessen" der kommenden GR-Sitzung gestellt und die Verwaltung beauftrag das sogenanne "duale Essensangebot" zu prüfen.
Strom sparen mit selbstleuchtendem Asphalt
19
September 2022
Hier zur Antwort
Strom sparen mit selbstleuchtendem Asphalt
Es gibt sie bereits in Städten in Holland, England, Polen und Ungarn: Selbstleuchtende Fahrradwege. Dazu wird ein Asphalt verwendet, der aus phosphoreszierende
Materialien besteht. Die Radwege taken tagsüber Sonnenlicht, welches sie bei Dunkelheit erhellt. Bis zu acht Stunden kann der Radweg sich somit selbst beleuchten. Wir finden das eine gute Alternative zu herkömmlichen Laternen. Vor allem, weil damit Strom eingespart werden kann. Aus diesem Grund haben wir beim Oberbürgermeister nachgefragt, ob die Stadt Freiburg für zukünftige Radwege einen solchen Asphalt verwenden kann.
Der Stadtfotograf knipst, wer bekommt das Bild?
19
September 2022
Der Stadtfotograf knipst, wer bekommt das Bild?
Seit April 2020 hat die Stadt Freiburg einen Fotografen angestellt. Als Argument für seine Einstellung wurde damals angeführt, dass durch den Einsatz eines städtischen Fotografen der Fundus an verfügbaren Lichtbildern erweitert werden und dass insbesondere auch die Kosten für die Lizenzierung von Veröffentlichungen eingespart werden sollen. Da der Fotograf natürlich auch bei zahlreichen Veranstaltungen anwesend ist und somit auch die Mitglieder des Gemeinderates fotografiert werden, wollten wir u.a. wissen, ob die Fraktionen/Gruppierungen Zugriff auf die Fotos haben können.
Neuer Stadtteil Dietenbach: Kofinanzierung
12
September 2022
Hier zur Antwort
Neuer Stadtteil Dietenbach: Kofinanzierung
Das Thema "Neuer Stadtteil Dietenbach" ist in unserer Fraktion immer ein Thema. Besonders natürlich nach Bekanntwerden der beabsichtigten Übernahme der Entwicklungsmaßnahme
Dietenbach GmbH & Co. KG durch die Stadt Freiburg. Im Hinblick auf die Kofinanzierung haben sich Fragen aufgetan, die wir von der Verwaltung beantworter haben möchten. Unter anderem weshalb die Sparkasse, die bekanntermaßen die Gesellschafterin der Entwicklungsmaßnahme Dietenbach GmbH & Co. KG ist, zu dem Entschluss gekommen ist, aus dem Projekt aussteigen zu wollen.
Anruf bei Mieterin einer FSB-Wohnung
09
September 2022
Anruf bei Mieterin einer FSB-Wohnung
Von einer Mieterin einer FSB-Wohnung wurde uns mitgeteilt, dass sie dieser Tage von einer Frau angerufen wurde, deren Nummer der Freiburger Stadtbau (FSB) zuzuordnen ist. Die Anruferin wollte von der Mieterin wissen, was sie von dem FSB-Sozialbonus hält. Da die Mieterin diesen nicht in Anspruch nimmt, wurde sie nahezu animiert, Wohngeld sowie den Sozialbonus zu beantragen. Am Ende des Telefonats wollte die Anruferin noch wissen, ob die Angerufene bereit wäre ein gemeinsames Foto mit dem Oberbürgermeister zu machen. Unsere Fraktion findet diesen Vorgang höchst merkwürdig, weshalb wir dem Oberbürger- meister hierzu einige Fragen gestellt haben.
Kehrtwende bei Reise nach Madison/USA
07
September 2022
Kehrtwende bei Reise nach Madison/USA
Ursprünglich war geplant, dass eine Delegation, bestehend aus Vertreter_innen der Verwaltung und Mitglieder des Gemeinderats, in die Partnerstadt Madison/USA reisen und anschließend weiter nach Chicago und New York fliegen. Die beiden letztgenannten Städte sollten dabei dem reinen Vergnügen dienen. Unsere Fraktion empfand eine derartig gestaltete Reise in Hinblick auf den Ukrainekrieg, das Energieembargo sowie dem Klimanotstand als unangemessen und hat dies in einem Schreiben an den OB und die Mitglieder des Gemeinderats kund getan Mit Erfolg: Sowohl das Reiseprogramm als auch die Reisegruppe wurde minimiert.
Termine
05.12.2022 16:00 Uhr
Sitzung des Gemeinderats, Einbringung des DHH 2023/2024
Neuen Ratssaal im Innenstadtrathaus
06.12.2022 16:00 Uhr
Sitzung des Gemeinderats
Neuen Ratssaal im Innenstadtrathaus


Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Facebook

Newsletter abonnieren zum Newsletter, wir informieren Sie
Fraktion Freie Wähler Freiburg, Rathausplatz 2-4, 79098 Freiburg
0761 - 201-1850